Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Insgesamt 177 Spieler in 9 Altersklassen waren letzte Woche beim 11. Höpfner Cup
des TC 77 Jockgrim am Start. 17 waren es alleine vom TCN, von denen 8 noch bei
der Siegerehrung geehrt wurden und auch Preise erhielten.
Bruno Burk gewann die H55 Konkurrenz ohne große Probleme. Lediglich 9 Spiele in
8 Sätzen war die magere Ausbeute seiner 4 Gegner.
Ähnlich souverän spielte sich Jürgen Kessel durch das H60 Feld und holte sich auch
hier klar den Titel.
Jeweils im Halbfinale scheiterten Tobi Schwan bei den H30 und Joe Lösch bei den
H40. Beide belegten somit den 3. Platz in der Hauptrunde.
Sieger der Nebenrunde wurde bei den H40 Uwe Heid und bei den H50 Alexander
Ott. Paul Werling wurde bei den H65 Zweiter der Nebenrunde, er unterlag seinem
Mannschaftskameraden Ernie Braun.
Der TCN gratuliert und bedankt sich bei den Spielern für ihren Einsatz und wünscht
allen viel Erfolg bei den nächsten Turnieren. Ein großes Dankeschön auch an die
vielen Neupotzer Zuschauer, die ihre Spieler während der ganzen Woche sehr zahlreich
unterstützten.