Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

In der letzten Woche waren wieder 12 Spieler des TCN bei verschiedenen Turnieren in nah und fern im Einsatz und das teilweise sehr erfolgreich.

Beim Zeiskamer Valentinscup der Herren 50 und 60 gab es gleich drei erste Plätze für Neupotzer Spieler. Bruno Burk gewann die Herren 50 Konkurrenz, Jürgen Kessel siegte bei den Herren 60, und Thorsten Wolz war in der Nebenrunde der Herren 50 siegreich.

Beim LK Turnier in Ruchheim um die Pokale der Tennisschule Markus Diehl (Vereinstrainer beim TCN) waren gleich 8 Spieler im Einsatz. Hier musste sich Marius Heintz in der Herrenkonkurrenz mit 8:10 im CT erst im Finale gegen Benjamin Studt (LK7) aus Bad Dürkheim geschlagen geben. Marius Lehmann gewann die Nebenrunde und Jonathan Lösch erreichte hier das Halbfinale. Sebastian Heid und Jochen Gehrlein erreichten das Viertelfinale in der Hauptrunde. Joe Lösch spielte sich bei den Herren 40 bis ins Halbfinale der Hauptrunde vor.

Beim DTB Turnier der Kat. S2 in Ismaning schied Peter Schubert im Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger aus  

Der TCN gratuliert und bedankt sich bei den Spielern für ihren Einsatz und wünscht allen viel Erfolg bei der restlichen Turniersaison.